Kategorie: Medienentwicklung

Journalisten in der „Selbstverblödungsspirale“

Journalisten in der „Selbstverblödungsspirale“

Gefühlte Wahrheiten, Mainstream und Journalismus – wie sich die Berichterstatter verändert haben und warum das für den Journalismus problematisch ist: Rückblick auf das Streitgespräch zwischen Thomas Leif und Roland Tichy auf dem Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2017.

Die Emotionsfalle

Die Emotionsfalle

Journalismus in der Glaubwürdigkeitskrise – welche Schuld tragen die Medien? Verdrängen Emotionen die Fakten im Journalismus? Wie können wir die Emotionsfalle vermeiden? Ein Rückblick auf den FTOJ2017-Vortrag von Dietmut Roether.

Warum der Change Coordinator die BBC erfolgreich macht

Warum der Change Coordinator die BBC erfolgreich macht

Die Medienbranche steht vor einem Veränderungsprozess. Dieser scheint der britischen BBC gut zu gelingen. Woran liegt das? Ist die Lösung vielleicht ganz einfach ein „Change Coordinator“? Sam Whipple hat die Position inne und sprach beim Frankfurter Tag des Online-Journalismus darüber.

Millenials. Generation Y. Digital Natives.

Millenials. Generation Y. Digital Natives.

Was ist das für eine Generation, die nicht mehr so leben möchte, wie ihre Eltern? Was ist das für eine Generation, die mit Parteipolitik nichts anfangen kann? Was ist das für eine Generation, die keine Zeitung mehr liest? Zum Einstieg meiner Reihe über die junge Zielgruppe wage ich einen Blick auf das Durcheinander der Begriffe, der Jahreszahlen und der Perspektiven.

Niemand aus der Medienbranche muss auf dem Abstellgleis landen – es gibt ja ICE-Züge

Niemand aus der Medienbranche muss auf dem Abstellgleis landen – es gibt ja ICE-Züge

In den vergangenen fünf Jahren gab es zahlreiche Hiobsbotschaften in der Medienbranche. Durch die aktuelle Flüchtlingskrise ist nun ein massiver Vertrauensverlust der Bevölkerung in die Qualität der Medien hinzugekommen. Es wird Zeit, dass sich Verlage und Rundfunkanstalten reformieren – hin zu mehr Qualität. Wir jungen Medienmacher können dabei eine Schlüsselrolle einnehmen.